PKW Winterreifentest

AutoBild Sportscars 2019

 

 

 

Meist an der Hinterachse sportlicher Limousinen und Coupes sind Reifen der Größe 255/35R19 zu finden. Leistungsstarke Motoren sind in diesen Fahrzeugklassen oft vertreten, was wiederum hohe Anforderungen an die Bereifung stellt. Vor allem im Winter bzw. auf Schnee, Schneematsch und bei Eisglätte müssen die Reifen nicht nur das oft hohe Gewicht solcher Fahrzeuge sicher zum Stillstand bringen. Auch gute Traktion und stabilen Seitenhalt müssen Winterreifen der Dimension 255 35 19 bieten, um den Ansprüchen von Fahrer und Fahrzeug gerecht zu werden.

 

Doch zu welchem Reifen greifen? Mit welchen der 19 Zoll Winterreifen Sie auch bei widrigen Bedingungen allzeit sicher durch den Winter fahren, zeigen die nachfolgenden Testergebnisse und Einzelergebnisse der insgesamt 14 Testdisziplinen der Autobild Sportscars, welche REIFENDISCOUNT.AT Ihnen vorstellt.

 

Das Fazit vorab: Die Tester der Autobild Allrad können können zwei brandneue Winterprofile wirklich wärmstens empfehlen.

 

Hinweis:
Dieser Reifentest wurde unterstützt von Continental, Goodyear, Hankook, Michelin, Toyo, Uniroyal und Vredestein. Unsere Standards der Transparenz und journalistischen Unabhängigkeit finden Sie unter www.axelspringer.de/unabhaengigkeit.

 

 

Bewertungskriterien:
Die Bewertung erfolgt in Schulnoten von 1= "sehr gut" bis 6= "ungenügend". Der Test unterteilt sich in die vier Kapitel: Schnee, Nass, Trocken und Kosten. Die Einzeldisziplinen der jeweiligen Kapitel wurden je nach Relevanz unterschiedlich Gewichtet. Einzelnoten ab 3+ in den sicherheitsrelevanten Disziplinen führen zur Abwertung. Bei Notengleichstand sind die Hersteller in alphabetischer Ordnung sortiert. Die Kapitelwertungen fließen zu je einem Drittel in die Gesamtwertung ein.

 

 

Die Reifengröße 255-35-19 passt u.A. auch für diese Autos:

  • Audi A5, S5
  • BMW 3er, 4er, M3, M4
  • Kia Stinger
  • Lexus RC F
  • Mercedes C-Klasse, C63 AMG

 

Quelle: https://www.autobild.de/sportscars/, Heft 11/2019 | Stand: 18.10.2019

 

Top 3 Winterreifen

Getestet in
255/35 R19
(alle Testergebnisse anzeigen)
1.00 / 11.00 Position
Goodyear UltraGrip Performance + XL FP M+S
Getestet in 255/35 R19
+
Vorbildlichen Fahreigenschaften unter allen Witterungsbedingungen
+
Dynamisches Nasshandling
+
Sehr gute Schneequalitäten
-
Erhöhtes Preisniveau
Goodyear UltraGrip Performance + XL FP M+S
Goodyear
2.00 / 11.00 Position
Vredestein WINTRAC PRO XL M+S
Getestet in 255/35 R19
+
Hervorragende Leistungen auf verschneiter und nasser Piste
+
Gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, kurze Nassbremswege
+
Präzises Lenkverhalten
-
Erhöhter Rollwiderstand
Vredestein WINTRAC PRO XL M+S
Vredestein
ab
156,95 €
pro Stück inkl. MwSt. zzgl. Versand*
2.00 / 11.00 Position
Uniroyal MS plus 77 XL FR M+S
Getestet in 255/35 R19
+
Schneeprofi mit überzeugend guter Leistung auf Matsch und Schnee
+
Hohe Aquaplaningsicherheit
+
Sicheres Trockenhandling
-
Leicht verlängerte Nass- und Trockenbremswege
Uniroyal MS plus 77 XL FR M+S
Uniroyal
Ansicht wählen:
 

Getestet in der Dimension 255/35 R19

1
Goodyear
UltraGrip Performance + XL FP M+S
Winterreifen
Goodyear
Goodyear UltraGrip Performance + XL FP M+S
Gesamtnote:
1.00 / 11.00
"TESTSIEGER - Vorbildlich"
Kategorien
Schnee: 1.25 / 6.00
Nass: 1.25 / 6.00
Trocken: 2.00 / 6.00
Vorteile:
+ Vorbildlichen Fahreigenschaften unter allen Witterungsbedingungen
+ Dynamisches Nasshandling
+ Sehr gute Schneequalitäten
+ Geringer Rollwiderstand
Nachteile:
- Erhöhtes Preisniveau
Fazit:
"Goodyears neues Winterprofil glänzt mit vorbildlichen Fahreigenschaften unter allen Witterungsbedingungen, dynamischem Nasshandling sowie sehr guten Schneequalitäten und geringem Rollwiderstand. So sichert er sich den Testsiegt und erhält das Prädikat "Vorbildlich". Lediglich das leicht erhöhte Preisniveau wird von Autobild Sportscars als Schwäche aufgezählt."
2
Vredestein
WINTRAC PRO XL M+S
Winterreifen
Vredestein
Vredestein WINTRAC PRO XL M+S
Gesamtnote:
2.00 / 11.00
"2. Platz - Vorbildlich"
Kategorien
Schnee: 1.75 / 6.00
Nass: 1.75 / 6.00
Trocken: 2.25 / 6.00
Vorteile:
+ Hervorragende Leistungen auf verschneiter und nasser Piste
+ Gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, kurze Nassbremswege
+ Präzises Lenkverhalten
+ stabiles Trockenhandling
Nachteile:
- Erhöhter Rollwiderstand
Fazit:
"Hervorragende Leistungen auf verschneiter und nasser Piste, gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, präzises Lenkverhalten, kurze Nassbremswege sowie stabiles Trockenhandling bescheren dem Vredestein ein "Vorbildlich" sowie einen verdienten zweiten Platz im Test. Als leichtes Defizit ist ein erhöhter Rollwiderstand angegeben."
3
Uniroyal
MS plus 77 XL FR M+S
Winterreifen
Uniroyal
Uniroyal MS plus 77 XL FR M+S
Gesamtnote:
2.00 / 11.00
"2. Platz - Gut"
Kategorien
Schnee: 1.25 / 6.00
Nass: 2.25 / 6.00
Trocken: 2.00 / 6.00
Vorteile:
+ Schneeprofi mit überzeugend guter Leistung auf Matsch und Schnee
+ Hohe Aquaplaningsicherheit
+ Sicheres Trockenhandling
Nachteile:
- Leicht verlängerte Nass- und Trockenbremswege
- Mäßiger Abrollkomfort
Fazit:
"Uniroyal hat mit dem MS Pluss 77 einen Schneeprofi im Sortiment mit überzeugend guter Leistung auf Matsch und Schnee, hoher Aquaplaningsicherheit und sicherem Trockenhandling. Leicht verlängerte Nass- und Trockenbremswege sowie mäßiger Abrollkomfort zählen zu den Schwächen. "
4
Continental
WinterContact™ TS 860 S XL FR M+S
Winterreifen
Continental
Continental WinterContact™ TS 860 S XL FR M+S
Gesamtnote:
4.00 / 11.00
"4. Platz - Gut"
Kategorien
Schnee: 2.00 / 6.00
Nass: 2.25 / 6.00
Trocken: 1.75 / 6.00
Vorteile:
+ Dynamisch sicheres Trockenhandling
+ Präzises Einlenkverhalten und gute Rückmeldung
+ Geringer Rollwiderstand
Nachteile:
- Leicht verlängerte Nassbremswege
- Mäßiger Komfort
- Hohes Preisniveau
Fazit:
"Contis Winterprofil TS 860 S überzeugt mit dynamisch sicherem Trockenhandling, präzisem Einlenkverhalten und guter Rückmeldung sowie geringem Rollwiderstand. Leichte Defizite sind die leicht verlängerten Nassbremswege, mäßiger Kofort und das hohe Preisniveau. "
5
Hankook
Winter i*cept evo2 (W320) XL M+S
Winterreifen
Hankook
Hankook Winter i*cept evo2 (W320) XL M+S
Gesamtnote:
4.00 / 11.00
"4. Platz - Gut"
Kategorien
Schnee: 2.00 / 6.00
Nass: 2.00 / 6.00
Trocken: 2.00 / 6.00
Vorteile:
+ Ausgewogenes Allroundtalent mit überzeugenden Winterqualitäten
+ Sicheres Nass- und Trockenhandling
+ Kurze Nassbremswege
Nachteile:
- Leicht verlängerte Trockenbremswege
- Erhöhter Rollwiderstand
- Mäßiger Komfort
Fazit:
"Als ausgewogenes Allroundtalent mit überzeugenden Winterqualitäten platziert sich der Hankook auf dem vierten Platz. Sicheres Nass- und Trockenhandling sowie kurze Nassbremswege sind seine Stärken. Schwächen: leicht verlängerte Trockenbremswege, erhöhter Rollwiderstand, mäßiger Komfort."
6
Michelin
Pilot Alpin PA4 XL M+S
Winterreifen
Michelin
Michelin Pilot Alpin PA4 XL M+S
Gesamtnote:
4.00 / 11.00
"4. Platz - Gut"
Kategorien
Schnee: 2.00 / 6.00
Nass: 2.00 / 6.00
Trocken: 2.00 / 6.00
Vorteile:
+ Stabil sicheres Fahrverhalten auf nasser und trockener Piste
+ Präzises Lenkverhalten
+ Gute Rückmeldung
+ Kurze Schneebremswege
Nachteile:
- Untersteuerndes Fahrverhalten auf Schnee
- Mäßiger Komfort
- Hohes Preisniveau
Fazit:
"Das stabil sichere Fahrverhalten auf nasser und trockener Piste des Pilot Alpin PA4 überzeugt wie das präzise Lenkverhalten und die gute Rückmeldung. Auch kurze Schneebremswege überzeugen. Zu den Schwächen zählen: Untersteuerndes Fahrverhalten auf Schnee, mäßiger Komfort, hohes Preisniveau"
7
Kumho
WinterCraft WP71 XL M+S
Winterreifen
Kumho
Kumho WinterCraft WP71 XL M+S
Gesamtnote:
7.00 / 11.00
"7. Platz - Befriedigend"
Kategorien
Schnee: 1.25 / 6.00
Nass: 2.75 / 6.00
Trocken: 2.25 / 6.00
Vorteile:
+ Winterspezialist mit sportlichen Fahrqualitäten bei Matsch und Schnee
+ Kurze Trockenbremswege
+ Leises Abrollgeräusch
Nachteile:
- Untersteuerndes Nass- und Trockenhandling
- Verlängerte Nassbremswege
Fazit:
"Der Kumho WinterCraft Wp71 wird seinem Namen gerecht. Ein Winterspezialist mit sportlichen Fahrqualitäten bei Matsch und Schnee, kurzen Trockenbremswege und leisem Abrollgeräusch. Untersteuerndes Nass- und Trockenhandling und verlängerte Nassbremswege sind die Defizite des Kumho."
8
Toyo
Snowprox S954 XL M+S
Winterreifen
Toyo
Toyo Snowprox S954 XL M+S
Gesamtnote:
8.00 / 11.00
"8. Platz - Befriedigend"
Kategorien
Schnee: 2.75 / 6.00
Nass: 2.00 / 6.00
Trocken: 2.00 / 6.00
Vorteile:
+ Gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning
+ Stabiles Nasshandling
+ Gute Lenkpräzision/ dynamisches Fahrverhalten auf trockener Piste
Nachteile:
- Nur durchschnittliche Winterqualitäten
- Verlängerte Nassbremswege
Fazit:
"Stärken: gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, stabiles Nasshandling, gute Lenkpräzision/ dynamisches Fahrverhalten auf trockener Piste. Nur durchschnittliche Winterqualitäten und verlängerte Nassbremswege verhindern eine bessere Platzierung."
9
Nexen
Winguard Sport 2 WU7 XL M+S
Winterreifen
Nexen
Nexen Winguard Sport 2 WU7 XL M+S
Gesamtnote:
9.00 / 11.00
"9. Platz - Nicht empfehlenswert"
Kategorien
Schnee: 2.25 / 6.00
Nass: 2.75 / 6.00
Trocken: 2.00 / 6.00
Vorteile:
+ Kurze Schneebremswege
+ Stabiles Trockenhandling
+ Guter Komfort
+ Günstiger Preis
Nachteile:
- Mäßiger Grip und untersteuerndes Fahrverhalten auf Schnee
- Zu lange Bremswege auf nasser Strecke
- Erhöhter Rollwiderstand
Fazit:
"Die kurzen Schneebremswege, stabiles Trockenhandling, der gute Komfort und der günstige Preis sprechen für den Winguard Sport 2. Aufgrund des mäßigen Grips und untersteuernden Fahrverhaltens auf Schnee, der zu langen Bremswege auf nassem Strecke und dem erhöhten Rollwiderstand erhielt der Nexen keine Empfehlung im Test"
10
Nokian
WR A4 XL
Winterreifen
Nokian
Nokian WR A4 XL
Gesamtnote:
10.00 / 11.00
"10. Platz - Nicht empfehlenswert"
Kategorien
Schnee: 2.00 / 6.00
Nass: 3.75 / 6.00
Trocken: 2.25 / 6.00
Vorteile:
+ ausgewogen gute Winterqualitäten
Nachteile:
- Niedriges Gripniveau auf nasser Piste
- Geringe Reserven bei Aquaplaning
- Verlängerte Nassbremswege
- Schwammig untersteuerndes Fahrverhalten bei Nässe und auf trockener Piste
Fazit:
"Der WR A4 hat Nokian-typisch ausgewogen gute Winterqualitäten. Mit niedrigem Gripniveau auf nasser Piste, geringen Reserven bei Aquaplaning, verlängerten Nassbremswegen und schwammig untersteuerndem Fahrverhalten bei Nässe und auf trockener Piste zeigt er allerdings seine Defizite, weshalb es im Test nur für Platz 10 reicht. "